Logo Steinweiler

BIG Steinweiler e.V.Kein Geothermiekraftwerk in Steinweiler!

von unter Vereinsaktionen

Sehr geehrte Mitglieder,

der Vorstand lädt Sie hiermit  zu unserer Mitgliederversammlung 2017 mit Neuwahl des Vorstandes recht herzlich ein.

Sie  findet statt am Donnerstag, den 26. Oktober 2017 um 19:30 Uhr  im Seniorenraum des Bürgerhauses  Steinweiler, Hauptstr. 38.

Tagesordnung

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Bericht des Vorstands – Aussprache
  3. Bericht des Schatzmeisters
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Wahlen
    • Vorsitzender
    • Zwei Stellvertretende Vorsitzende
    • Schriftführer
    • Schatzmeister
    • 2 Beisitzer
    • Zwei Kassenprüfer
  1. Anträge
  2. Verschiedenes – Diskussion

Anträge zur Beschlußfassung in der Mitgliederversammlung müssen spätestens eine Woche vor dem Termin der Mitgliederversammlung schriftlich beim Vorsitzenden  eingereicht werden

Alle Mitglieder werden hiermit zur Versammlung herzlich eingeladen.

 

Walter Ecker

1.Vorsitzender BIG Steinweiler e.V.

von unter Vereinsaktionen

Sehr geehrte Mitglieder,

der Vorstand lädt hiermit ein zur jährlichen Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative Geothermie

Steinweiler e.V. am

  • Mittwoch, den 29. Juni 2016 um
  • 19:30 Uhr im
  • Seniorenraum des Bürgerhauses Steinweiler, Hauptstraße 38

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Berichte
    1. zur aktuellen Gefährdungs-Lage durch die Tiefe Geothermie in der Südpfalz
    2. Sachstand Konzessionsfeld Kandel ( Steinweiler )
    3. neuvergebene Konzessionen – Investorenproblematik
  3. Bericht unseres Schatzmeisters
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Antrag – Forderungen an die neue Landesregierung
  6. Verschiedenes

Haben Sie Anregungen? Bitte per email an den Vorsitzenden!

Mit freundlichen Grüßen

Walter Ecker

1. Vorsitzender

von unter Vereinsaktionen

Einladung

zur Einweihung unseres
neuen Transparents

kein_geothermie_karftwerk

am Samstag, den 27. Februar 2016 14:30 Uhr
an der Landwirtschaftshalle, Kandeler Straße ( L 554 )

Die Gefahr der Genehmigung und Errichtung eines Geothermie-Kraftwerks in Steinweiler ist nicht gebannt – die Hängepartie geht weiter! Bewerber für das derzeit freie Erlaubnisfeld Kandel stehen bereit – es kann jederzeit an eine Heuschrecke vergeben werden.

Wir protestieren daher gegen die unsinnige Tiefe Geothermie und Fracking vor unserer Haustür – mit garantierten Erdbeben – Häuserschäden -Wertverlust unser Häuser und der viel zu hohen Einspeisevergütung für die Betreiber! Daher:

Schluß mit der Tiefen Geothermie in der Vorderpfalz!

von unter Allgemein

Tagesordnung

1. Begrüssung

2. Bericht des Vorstands

Vortrag Frackingpaket – Auswirkungen auf die Tiefe Geothermie

3. Bericht Schatzmeister

4. Bericht der Kassenprüfer

5. Entlastung des Vorstands

6. Neuwahl des Vorstands

a. Wahl eines 1. Vorsitzenden

b. Wahl zweier 2. Vorsitzender

c. Wahl weiterer Vorstandsmitglieder

d. Wahl Beisitzer

e. Wahl Schatzmeister

f. Wahl zweier Kassenprüfer

7. Anträge

8. Verschiedenes

von unter Allgemein

Wir laden Mitglieder und interessierte Mitbürger zu unserer traditionellen

Protestveranstaltung

ein:

„Kein Geothermiekraftwerk in Steinweiler

(und Umgebung)“

 

am Samstag, den 22. November 2014

um 14:00 Uhr

im Vereinsraum Bürgerhaus Steinweiler

 

Trotz der Umweltskandale in Landau verfolgen die Geothermiebetreiber weiter hartnäckig ihre Projekte – es winken nach wie vor die völlig überhöhten Subventionen nach dem EEG-Gesetz.

Wir berichten über den Stand der Tiefen Geothermie und die aktuelle Entwicklung in der Südpfalz und im südlichen Oberrheingraben.

Bei Brezeln und Glühwein bleibt dann noch genügend Zeit für Diskussionen über die Anliegen und Forderungen wie Abstandsregelung – Entschädigungsfond – Bürgerentscheid.

Mit freundlichen Grüßen

Bürgerinitiative Geothermie Steinweiler (BIGS) e. V.

Walter Ecker

1. Vorsitzender

von unter Allgemein

Hiermit laden wir ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Bürgerinitiative Geothermie Steinweiler (BIGS) e.V.

Diese findet statt am Montag, den 12. Mai 2014, 20:00 Uhr, im Seniorenraum Bürgerhaus Steinweiler, Hauptstraße.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Stand des Geothermie-Vorhabens Steinweiler, Bericht
  3. Vortrag zum Thema „Schäden durch Tiefe Geothermie – Rechtliche Möglichkeiten Betroffener im Schadensfall“ (Referent  Werner Forkel, Aktueller Anlaß: Wiederinbetriebnahme des Geothermiekraftwerks Insheim)
  4. Aktuelles (Ereignisse Landau, Landabsenkungen – Bahnschäden – Ursachenforschung, Weiterbetrieb des Geothermiekraftwerks Landau?, Geothermiekraftwerk Insheim: Untersuchungen – Wartungsarbeiten – Wiederanlauf, Geothermieforum
  5. Schreiben an die Parteien zur bevorstehenden Gemeinderatswahl
  6. Aussprache
  7. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Walter Ecker

1. Vorsitzender Bürgerinitiative Geothermie Steinweiler e.V.

von unter Allgemein

Nachdem das Geothermiekraftwerk Insheim allein seit dem 10. November 2013 – die Gesamtzahl liegt inzwischen bei 57 – bereits vier weitere Erdbeben erzeugte, kam heute noch ein weiteres Erdbeben hinzu, welches um 13:54 (MEZ) Steinweiler erschütterte. Einwohner berichteten von einem knallähnlichen Geräusch sowie von bebenden Fußböden. Das Epizentrum des Erdbebens lag genau an der Bahnlinie an der nordöstlichen Ecke unseres Nachbardorfes Rohrbach.